Predigten von P. Martin Löwenstein SJ

Fürbitten zu Ostern am Tage 20

Zurück zur Übersicht von: Ostern - am Tage

P: Zu Gott, der Christus vom Tod zum Leben gerufen hat, beten wir

V: Gott, Du bist größer als unsere Gedanken. Du hältst unendlich viel mehr für uns bereit, als wir uns jemals erträumen könnten. Wecke unsere Hoffnung und lass unsere Träume nicht zu klein sein. – Du Gott des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Vielleicht sind wir zu kleinmütig und zaghaft, zweifeln an deinen Absichten und fürchten uns vor dem Unbekannten. Gib uns Mut, das Leben zu wagen. – Du Gott des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Wo wir es versäumt haben, uns ganz deinem Willen hinzugeben und die Fülle des Lebens zu erfahren, die du uns schenken möchtest, da öffne unsere Augen und Herzen, damit wir deine Größe und Liebe erkennen. – Du Gott des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

V: Du bist der Gott, der uns in der Nachfolge Christi zum Leben führen will. Schenke uns Mut und Vertrauen, uns ganz deinem Willen anzuvertrauen. Befreie uns von unseren Ängsten und Zweifeln, damit wir zu dem Menschen werden können, den du in uns siehst. – Du Gott des Lebens!
A: Wir bitten dich, erhöre uns.

P: Gott, Vater Jesu Christi und unser Vater, wir vertrauen darauf, dass du uns immer beistehst und uns nie verlässt in alle Ewigkeit.
A: Amen.